Sie wundern sich, warum „immer die anderen“ Hilfsorganisationen in den Medien sind?

Ich helfe Ihnen, wie Sie mit dem Seminar „Medienarbeit im Einsatz“ eine effiziente und zielführende Pressearbeit betreiben können.

(c) by B.Wuttig under CC BY-NC-ND 4.0

Sie lernen in dem praxisorientierten Seminar „Medienarbeit im Einsatz“

  • die Grundlagen und den Sinn der Pressearbeit
  • den Unterschied zwischen Einsatz-PR versus Alltags-PR.
  • wie eine Zusammenarbeit an der Einsatzstelle von Pressesprecher und Einsatzleiter optimal laufen sollte
  • den Umgang mit Medienvertretern an der Einsatzstelle.
  • die Grundlagen der Pressemitteilung: Nachrichtenaufbau, W-Fragen,…
  • die Arbeitsweise eines Pressesprechers an der Einsatzstelle.
  • den Aufbau und Nutzen von Presse- und Medienverteilern.
  • im Interviewtraining, „was sage ich wann und wie?“
  • wie Sie Themen setzen und eine Agenda für Ihre PR sinnvoll einsetzen.

Warum Pressearbeit im Einsatz wichtig ist!

Die aktive und zielgerichtete Medienarbeit ist gerade in einem Einsatz wichtig. Pressearbeit ist wesentlicher Bestandteil eines Einsatzes einer Hilfsorganisation und Feuerwehr.
In dem Workshop „Einsatz-PR“ werden Hilfsmittel und Handwerkszeug vermittelt, wie Sie mit Medienvertretern an der Einsatzstelle zusammenarbeiten und kommunizieren.
Während die Öffentlichkeitsarbeit im Alltag meist nicht unter Zeitdruck erfolgen muss, stehen Journalisten bei einem Einsatz oftmals schon an der Einsatzstelle: Welche Informationen des Einsatzes sind für den Pressesprecher relevant, was kann der Einsatzleiter überhaupt sagen? Welche Regeln gelten für die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit anderen Organisationen?

(c) by B.Wuttig under CC BY-NC-ND 4.0

Profitieren Sie von meinen Erfahrungen!

Ich kenne alle Seiten der Pressearbeit im Einsatz: als langjährige Führungskraft, als Leiter eines Teams von Pressesprechern und Fachjournalist. Dieses Seminar „Einsatz-PR“ habe ich speziell für Hilfsorganisationen und Feuerwehren entwickelt!

Für wen ist dieses Seminar?

Führungskräfte oder Pressesprecher bzw. Verantwortliche für die Öffentlichkeitsarbeit, speziell der Feuerwehr, des Katastrophenschutzes, der Schnelleinsatzgruppen und des Rettungsdienstes der Hilfsorganisationen wie ASB, DLRG, DRK, Johanniter (JUH) und Malteser (MHD) oder THW.

Erfahren Sie mehr über die Konzeption und die Idee meines Seminares „Medienarbeit im Einsatz“

Dauer & Preis:

Ein Tag (8 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten) oder zwei Tage (16 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten). Inhalte, Schwerpunkte und Themen wie auch der zeitliche Umfang für sechs bis maximal zehn Teilnehmer können individuell abgestimmt werden. Preise auf Anfrage.

Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an und optimieren Sie Ihre Einsatz-PR